Drei Sommerkonzerte

VON ANKE MOORSTEIN

Dieses Jahr steht unter dem Titel „Gottesklang – das Jahr der Kirchenmusik 2012“. Um also das Jahresthema „Reformation und Musik“ mit Leben zu erfüllen, hat die Martinuskirchengemeinde an drei Sonntagabenden zu verschiedenen Konzerten eingeladen – und viele musikbegeisterte Menschen sind diesen Einladungen gefolgt.

Den Auftakt des Konzertreigens am 06.Mai hat Anton Borderieux mit dem „Quintett Avanti“ und seinen Bläserkollegen Manuel Mischel, Konstantin Udert, Simen Fegran und Lukas Bieber bestritten. In seiner gewohnt spritzigen und lockeren Art führte Anton Borderieux durch das abwechslungsreiche Programm, das von der Spätromantik bis zur Moderne viel Unterhaltsames bot.

Das zweite Konzert fand am 10. Juni statt. Die Geschwister und „Jugend musiziert“-Preisträger Christiane und Robert Werner haben die zahlreichen Zuhörer auf eine musikalische Reise durch verschiedene Epochen der klassischen Musik mitgenommen.

Den Schlusspunkt oder vielmehr ein Ausrufungszeichen setzte am 8. Juli der Jugendchor „Abgesteubt“ des Gymnasiums Oedeme unter der temperamentvollen Leitung von Katja Steube. Knapp 30 Jugendliche, darunter einige frisch gebackene Abiturienten, boten in der gut besuchten Kirche ein sowohl inhaltlich als auch sprachlich breit gefächertes Spektrum verschiedener Lieder und Songs aus aller Herren Länder.

Wir Konzertbesucher sind an diesen drei Abenden reich beschenkt worden und danken allen Musikern sehr herzlich für ihre Darbietungen.

Archivbeiträge 2012 - - - Archiv